Neu und exklusiv - Die PV-Nanny Hotline

Ihr professioneller Ansprechpartner bei allen wichtigen Fragen rund um die Photovoltaik und Speichertechnik

Sie haben eine Photovoltaikanlage / Photovoltaik-Speicheranlage oder Sie überlegen eine zu installieren? Sie haben dazu Fragen, aber niemanden der sie beantworten kann? Oder Sie hätten gerne eine zweite Meinung?

Hierbei hilft Ihnen die PV-Nanny Hotline weiter!

Als zertifizierter Fachbetrieb für Photovoltaik und Speichertechnik aus Hannover greifen wir auf das Wissen jahrelanger Erfahrung und hunderter realisierter Projekte zurück. Stetige Weiterbildung garantiert uns, dass unser Wissen auch stets auf dem neuesten Stand bleibt und wir stets die neuesten Technologien kennen. Wir sind spezialisiert auf kleine und mittelgroße Anlagen für Privat und Gewerbe bis 750 kwp, aktiv im Großraum Hannover, wo wir Photovoltaikanlagen und Stromspeicher für Kunden planen, installieren und warten.

Die PV-Nanny Hotline hilft deutschlandweit!

Mit unserer Beratungshotline bieten wir allen Menschen Service und Hilfe für ihre Anlagen in ganz Deutschland. Wir verraten Insidertipps und geben nützlichen Rat für schnelle und unkomplizierte Problemlösung. Auch geben wir Hilfestellung zur Selbsthilfe. Zusätzlich bieten wir unabhängige Beratung und Hilfestellung beim Lesen, Verstehen und Vergleichen von PV-Angeboten, bei der Kontrolle von Einspeiseabrechnungen des Energieversorgers u.s.w.

Wie können Sie die PV-Nanny Hotline erreichen?

Rufen Sie uns an unter der kostenpflichtigen Service-Hotline. Sie erhalten garantiert professionelle Beratung ohne versteckte Kosten.

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr unter  09001 - 700 39 7

Für nur 1,49 € pro Minute aus dem dt. Festnetz, mobil abweichend nach Provider.

Zu welchem Thema haben Sie Fragen?

Folgend haben wir eine Liste vorbereitet mit möglichen Fragen. Dort erfahren Sie wobei wir Sie detailiert beraten können. Gerne können Sie uns auch jede andere Frage zu dieser Thematik stellen.

Klicken Sie auf ein Themengebiet welches zu Ihren Fragen passt.

1. Ich habe eine Photovoltaikanlage

2. Ich möchte eine Photovoltaikanlage erwerben und betreiben

3. Ich möchte eine Photovoltaikanlage mieten

4. Ich möchte als Wohnungsmieter/Hausmieter auch Solarenstrom verbrauchen

1. Ich habe eine Photovoltaikanlage

1.1 Allgemeines

  • Erzeugt meine Anlage genug Strom für ihre Größe, Ausrichtung, Neigung?
  • Ist meine Anlage defekt? Was kann ich tun, wer kann mir helfen?
  • Wie kann ich meine Anlage überwachen und wie geht es, was kostet es?
  • Wann lohnt sich eine professionelle Anlagenreinigung?
  • Warum geht meine PV-Anlage bei Stromausfall aus? Ist es möglich, das zu verhindern?
  • Ich will mein Haus verkaufen. Kann oder muss ich die PV-Anlage mitverkaufen?
  • Ich will umziehen. Kann meine PV-Anlage mit umziehen?
  • Was kann man mit dem PV-Strom machen, wenn die garantierte Abnahme- und Vergütungsfrist gemäß EEG nach 20 Jahren abgelaufen ist?

1.2 Leistungsabfall, Defekte, Reparatur, Wartung, Garantie

  • Meine Anlage erzeugt zu wenig Strom, wurde sie richtig geplant und konzipiert?
  • Warum verliert meine Anlage plötzlich oder mit den Jahren so viel Leistung?
  • Wie kann man feststellen, ob bei einer PV-Anlage ein Modul defekt ist?
  • Ein oder mehrere Module sind defekt und die baugleichen gibt es nicht mehr. Kann man sie durch andere austauschen und was muss man dabei beachten?
  • Ist mein Wechselrichter richtig ausgelegt?
  • Mein vorhandener Wechselrichter ist defekt und es gibt ihn nicht mehr als Ersatzgerät. Was kann ich tun?
  • Sollte man eine PV-Anlage warten lassen und wenn ja, wann und wie oft?
  • Wie kann ich meine Garantieansprüche auf Wechselrichter oder Module durchsetzen, wenn es meinen Solarteur nicht mehr gibt? An wen kann ich mich wenden?
  • Kann man auch Jahre nach Inbetriebnahme der PV-Anlage noch eine Garantieverlängerung für die Wechselrichter bekommen?

1.3 Anlagenerweiterung, Erneuerung, Optimierung

  • Kann man meine ältere PV-Anlage vergrößern, wie wirkt sich das auf die Einspeisevergütung aus und was muss man dabei beachten?
  • Lohnt es sich, eine ältere PV-Anlage zu erneuern (Repowering) und kann man damit den Wirkungsgrad der Anlage verbessern?
  • Kann man einen Wechselrichter oder die Module problemlos auswechseln und was muss man dabei beachten?
  • Besteht die Möglichkeit, einen vorhandenen Wechselrichter gegen einen kombinierten Wechselrichter mit Laderegler (Batteriemanagementsystem) auszutauschen?
  • Kann man bei Modulaustausch leistungsstärkere Module nehmen? Was muss man dabei beachten?
  • Kann man Dünnschichtmodule gegen kristalline Module problemlos austauschen?
  • Wie entsorgt man alte Module oder Wechselrichter, wenn man sie mal ausgetauscht hat?
  • Sind meine Module eventuell Sondermüll?
  • Meine Anlage ist verschattet. Ist es sinnvoll, Leistungsoptimierer nachzurüsten?
  • Was kann man mit Leistungsoptimierern erreichen, wie werden sie nachgerüstet und was kostet das?
  • Wie kann ich meine Eigenstromnutzung erhöhen bzw. weiter optimieren?

1.4 Speichernachrüstung, Not- bzw. Ersatzstromversorgung

  • Kann man ältere PV-Anlagen grundsätzlich mit einem Stromspeicher nachrüsten?
  • Wie viel Platz benötigt ein für meinen Haushalt ausreichender Stromspeicher?
  • Wo sollte ein Speicher stehen? Wo darf ein Speicher nicht stehen?
  • Welche Batterietypen gibt es und welches System ist für meine Ansprüche geeignet?
  • Was ist zu beachten beim Einsatz von Blei-Säure-Batterien?
  • Was sind die Vorteile bzw. Nachteile von Blei-Gel-Batterien?
  • Warum kommen heute verstärkt Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz?
  • Müssen Batteriesysteme gewartet werden?
  • Wie unabhängig bzw. autark vom Stromanbieter kann man mit einem Speicher werden?
  • Kann man einen Speicher ganzjährig nutzen?
  • Wie stark kann man eine Batterie beladen beziehungsweise entladen?
  • Wird bei längerem Stromausfall ein Batteriesystem über die PV-Anlage nachgeladen?
  • Wie lange halten Batterien?
  • Muss durch das Nachsetzen eines Speichers etwas an der vorhandenen Elektroinstallation geändert werden? Macht das viel Dreck im Haus?
  • Gibt es eine Förderung für Batteriespeicher (z.B. Kfw oder Ähnliches)?
  • Wie hoch ist eine Förderung bzw. ein Zuschuss?
  • Woran ist eine Förderung gebunden und welche Vorgaben müssen beachtet werden? Welche Auswirkungen haben diese Vorgaben auf den Betrieb einer Anlage?
  • Hat man durch einen nachgerüsteten Speicher die Möglichkeit der Nutzung einer Notstrom- bzw. Ersatzstromversorgung?
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Notstrom- und Ersatzstromfunktion?
  • Welche Verbraucher kann die Notstrom-/Ersatzstromversorgung bei Stromausfall versorgen?
  • Arbeitet die Notstrom-/Ersatzstromversorgung 1- oder 3-phasig?
  • Wie lange kann man eine Notstrom-/Ersatzstromversorgung nutzen?

1.5 Eigenverbrauch, Einspeisung, Vergütung

  • Kann man eine bestehende PV-Anlage von Volleinspeisung auf Eigenverbrauch umstellen?
  • Für wen - bezogen auf das Inbetriebnahmejahr der PV-Anlage - rechnet sich eine Umstellung auf Eigenverbrauch?
  • Wann ist Eigenverbrauch sinnvoller als Volleinspeisung?
  • Habe ich mit meiner Anlage ein Anrecht auf Eigenverbrauchsvergütung zusätzlich zur Einspeisevergütung?
  • Wie hoch ist bei meiner Anlage die zusätzliche Eigenverbrauchsvergütung?
  • Was muss man tun, wenn man die Eigenverbrauchsvergütung bekommen möchte?
  • Was ändert sich, wenn man eine PV-Anlage von Volleinspeisung auf Eigenverbrauch umstellt?
  • Mein Eigenverbrauch erscheint mir sehr gering. Woran kann das liegen?
  • Habe ich den mir laut EEG zustehenden saldierenden Zähler oder ist bei mir fälschlicherweise ein nicht saldierender Zähler eingebaut worden und woran kann ich das erkennen?
  • Entstehen einem Nachteile durch einen nicht saldierenden Zähler?
  • Wie wirkt sich ein nicht saldierender Zähler auf die Eigenverbrauchs- und Autarkiequote aus?
  • Wie kann ich einen mir zustehenden saldierenden Zähler bekommen und kostet mich das etwas?

2. Ich möchte eine Photovoltaikanlage erwerben und betreiben

2.1 Anlagentypen, Anlagenausrichtung, Anlagengröße

  • Welche Anlagentypen gibt es und welcher kommt für mich in Frage?
  • Was ist eine Aufdachanlage?
  • Was ist eine Indachanlage und macht sie wirtschaftlich und technisch Sinn?
  • Was versteht man unter einer aufgeständerten Anlage?
  • Welcher Neigungswinkel ist bei einer Aufständerung vorteilhaft?
  • Was sollte man bei einer PV-Anlage auf einem Flachdach beachten?
  • Welche unterschiedlichen Möglichkeiten der Montage gibt es für PV-Anlagen auf Flachdächern?
  • Was ist eine Freilandanlage und wo darf sie überhaupt aufgebaut werden?
  • Was muss man hinsichtlich der Vergütung bei einer Freilandanlage beachten?
  • Was ist eine Inselanlage und wo kommt sie zum Einsatz?
  • Was muss man beachten, wenn man eine Inselanlage betreiben möchte?
  • Wie viele Module benötigt man für eine Inselanlage?
  • Welche Ausrichtung und Neigung ist günstig für eine PV-Anlage?
  • Muss eine PV-Anlage zum Süden ausgerichtet sein?
  • Welche Vorteile hat es, wenn eine PV-Anlage in Ost- oder Westausrichtung gebaut wird?
  • Wie groß sollte sinnvollerweise die PV-Anlage sein und wie kann das ermittelt werden?

2.2 Materialien, Montage

  • Welche unterschiedlichen Modultypen gibt es und was macht für mich Sinn?
  • Was ist der Unterschied zwischen mono- und polykristallinen Modulen?
  • Was ist beim Einsatz von Dünnschichtmodulen zu beachten?
  • Lassen Module über die Jahre in ihrer Leistung nach?
  • Was sollte man bei der Auswahl des Wechselrichters beachten?
  • Ist es besser, einen größeren oder zwei (oder mehrere) kleinere Wechselrichter einzuplanen und welche Vor- und Nachteile hat das?
  • Kann ich Wechselrichter auch im Carport oder draußen an der Hausfassade montieren?
  • Was sollte beachtet werden, wenn Teile des Modulfeldes zeitweise verschattet sind?
  • Wann machen Leistungsoptimierer Sinn?
  • Wie viel Platz benötigt die Technik für die PV-Anlage und wo kann sie untergebracht werden?
  • Ist die vorhandene Elektroinstallation im Haus geeignet für eine PV-Anlage oder muss daran etwas geändert werden?
  • Welchen Querschnitt sollten die Solarkabel haben?
  • Wie können die Kabel von den Solarmodulen zum Wechselrichter verlegt werden?
  • Benötigt eine PV-Anlage einen Potentialausgleich?
  • Was ist zu beachten, wenn ein Haus mit einer Blitzschutzanlage ausgestattet ist?
  • Wie lange dauert es, eine PV-Anlage zu montieren?
  • Kann eine PV-Anlage ganzjährig (auch im Winter) montiert werden?
  • Wird zur Montage immer ein Gerüst benötigt?
  • Wer sollte und darf eine PV-Anlage montieren?

2.3 Stromnutzung, Speicher, Rentabilität

  • Wie viel Strom kann man mit einer PV-Anlage erzeugen?
  • Was kann ich alles mit dem selbst erzeugten Strom machen, wofür kann ich ihn nutzen?
  • Lohnt sich heute noch Volleinspeisung?
  • Spielt die Ausrichtung einer PV-Anlage für den Eigenverbrauch eine Rolle?
  • Kann man auf das Verkaufen bzw. Einspeisen von Strom verzichten und nur selbst verbrauchen?
  • Ich will keinen PV-Strom ins öffentliche Netz einspeisen! Wie geht das und was ist dabei steuerrechtlich zu bedenken?
  • Kann man seinen Strom an andere (Nachbarn, Mieter…) verkaufen?
  • Ich habe einen Gewerbebetrieb mit Halle und möchte den PV-Strom selber verbrauchen, was muss ich beachten? Welche Regelung gilt da für mich?
  • Was bedeutet Direktvermarktung?
  • Kann ich eine Anlage größer als 100 Kwp bauen, ohne an der Direktvermarktung teilzunehmen?
  • Lohnt sich eine reine PV-Anlage oder sollte man gleich einen Stromspeicher mitinstallieren lassen?
  • Ist die Speichertechnik überhaupt schon ausgereift oder sollte man noch warten?
  • Welche Batterietypen gibt es und welches System ist für meine Ansprüche geeignet?
  • Was ist zu beachten beim Einsatz von Blei-Säure-Batterien?
  • Was sind die Vor- bzw. Nachteile von Blei-Gel-Batterien?
  • Warum kommen heute verstärkt Lithium-Ionen-Batterien zum Einsatz?
  • Müssen Batteriesysteme gewartet werden?
  • Wie groß ist der Platzbedarf für einen Speicher und die zusätzlichen Kosten?
  • Kann man Speicher auch in Garage oder Carport aufstellen?
  • Wie weit können Batteriemanager und Batterie voneinander getrennt aufgestellt werden?
  • Wie lang halten überhaupt Stromspeicher?
  • Wie stark kann man Batterien beladen bzw. entladen?
  • Kann man Geräte wie z.B. Saunaofen, Durchlauferhitzer, Elektroheizung, Elektroauto usw. mit einem Speicher betreiben?
  • Gibt es eine Förderung für Batteriespeicher (z.B. Kfw oder Ähnliches )?
  • Wie hoch ist eine Förderung bzw. ein Zuschuss?
  • Woran ist eine Förderung gebunden und welche Vorgaben müssen beachtet werden? Welche Auswirkungen haben diese Vorgaben auf den Betrieb einer Anlage?
  • Wo und wie kann ich die Förderung beantragen?
  • Hat man durch einen nachgerüsteten Speicher die Möglichkeit der Nutzung einer Notstrom- bzw. Ersatzstromversorgung?
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Notstrom- und Ersatzstromfunktion?
  • Welche Verbraucher kann die Notstrom-/Ersatzstromversorgung bei Stromausfall versorgen?
  • Arbeitet die Notstrom-/Ersatzstromversorgung 1-phasig oder 3-phasig?
  • Wie lange kann man eine Notstrom-/Ersatzstromversorgung nutzen?
  • Wird bei längerem Stromausfall meine Batterie über meine PV-Anlage nachgeladen?
  • Ist für mich ein DC- oder AC-seitiger Speicher sinnvoller?
  • Kann ich mit einer PV-Speicheranlage komplett autark werden?
  • Wie groß sollte ein Stromspeicher für meinen Haushalt sein (Energiegehalt) und wie kann das ermittelt werden?
  • Spielt der Jahresstrombedarf eine Rolle hinsichtlich der Rentabilität einer PV-Anlage?
  • Spielt der Jahresstrombedarf eine Rolle hinsichtlich der Rentabilität eines Speichers?
  • Mit welchen Kosten muss ich rechnen bei einer reinen PV-Anlage und bei einer kombinierten PV-Speicheranlage?
  • Was ist der große Vorteil, wenn ich den Speicher gleich mit der PV-Anlage mitinstallieren lasse?

2.4 Sonstiges

  • Benötige ich für den Aufbau einer PV-Anlage eine Baugenehmigung?
  • Muss man mit einer PV-Anlage Abstände z.B. zu Aufbauten oder zum Nachbarn einhalten?
  • Welche Anträge müssen vor Bau einer PV-Anlage gestellt werden und wer kümmert sich darum?
  • Entstehen durch die Beantragung zusätzliche Kosten und wenn ja in welcher Höhe?
  • Ab welcher Anlagengröße muss eine Leistungsbegrenzung erfolgen (70% Regelung)?
  • Ab welcher Anlagengröße muss eine PV-Anlage mit einem FRE-Gerät versehen werden?
  • Was ist zu beachten, wenn mein Haus unter Denkmalschutz steht?
  • Werde ich automatisch Gewerbetreibender mit einer PV-Anlage?
  • Ist es erlaubt, eine PV-Anlage zu betreiben, ohne sie beim Finanzamt anzumelden?
  • Wie muss bzw. sollte ich eine solche Anlage versichern und wenn ja, was ist sinnvoll, weniger sinnvoll?
  • Entstehen mir im Nachhinein Kosten durch z.B. regelmäßige vorgeschriebene Wartungen etc.?
  • Was muss man beachten, wenn man ein Elektroauto mit PV-Strom beladen möchte?
  • Welche Mindestgröße sollte eine PV-Anlage haben, wenn man mit dem PV-Strom ein Elektroauto beladen möchte?
  • Was muss man beachten, wenn man einen Zweitarifzähler mit HT- und NT-Tarif (z.B. für eine Wärmepumpe oder einen Nachtstromspeicher) hat und PV-Strom nutzen möchte?
  • Kann man mit einer PV-Anlage heizen und wenn ja mit welchem Heizsystem?
  • Kann man mit einer PV-Anlage eine Solarthermieanlage ersetzen?
  • Kann man mit einer PV-Anlage KfW-Fördermittel bekommen und wenn ja, wie muss man diese beantragen?

3. Ich möchte eine Photovoltaikanlage mieten

  • Wann lohnt sich das für mich?
  • Worauf sollte man dabei achten?
  • Was ist der Unterschied zwischen Kauf und Mieten einer PV-Anlage?
  • Wie sieht die Gegenüberstellung von Kauf und Vollfinanzierung gegenüber Miete einer PV-Anlage aus?
  • Wie lange ist die Laufzeit solcher Mietverträge für PV-Anlagen und kann man diese auch vorzeitig kündigen?
  • Was passiert, wenn man mal umziehen muss?
  • Was passiert mit der PV-Anlage nach Ablauf der Mietzeit?
  • Wer vermietet PV-Anlagen?
  • Muss eine gemietete Anlage auf einem Dach aufgebaut werden oder kann man sie auch im Freigelände (z.B. Garten etc.) aufstellen?

4. Ich möchte als Wohnungsmieter/Hausmieter auch Solarenstrom verbrauchen

  • Was muss man tun, wenn man als Mieter solaren Strom nutzen will?
  • Ist Strom aus einer PV-Anlage für Mieter preiswerter als der Strom vom örtlichen Stromanbieter?
  • Wie kann man als Mieter einer Wohnung oder einem Haus auch Solarstrom nutzen?
  • Muss der Mieter oder der Vermieter in diesem Fall dazu eine PV-Anlage bauen?
  • Kann man einfach Module auf dem Balkon aufstellen oder anhängen und Solarstrom direkt nutzen?
  • Was hat es mit den neuen Mieterstrommodellen auf sich und kommt das für mich in Frage?
  • Wer ist mein Ansprechpartner für Mieterstrommodelle?

PV-Nanny Hotline anrufen

Rufen Sie uns an unter der kostenpflichtigen Service-Hotline. Sie erhalten garantiert professionelle Beratung ohne versteckte Kosten.

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr unter  09001 - 700 39 7

Für nur 1,49 € pro Minute aus dem dt. Festnetz, mobil abweichend nach Provider.

© 2018 Planungsbüro für Photovoltaikanlagen in Hannover und UmgebungImpressum